PDF lässt sich nicht drucken?

Da konntest du dich schon zum Lernen motivieren und musst feststellen, dass sich deine PDF nicht drucken lässt – um nicht viel Zeit zu verlieren zeigen wir dir die häufigsten Fehler und wie du deine PDF mit bestimmten Tools schnell drucken kannst.

Die häufigsten Gründe

  1. Kennwortgeschützte Dokumente
  2. Beschädigte Daten in der PDF-Datei

Fehlerbehebung

In den meisten Fällen lassen sich Probleme mit einfachen PDF-Tools schnell beheben. Dafür stellen wir dir zwei komplett kostenfreie [Seiten/ Tools] vor.

Mit ilovepdf.com/de hast du ein kostenfreies Online-Tool zum Zusammenfügen, Teilen, Komprimieren und Konvertieren (Office zu PDF, PDF zu JPG etc.) von PDF-Dateien und das Beste – eine Installation ist nicht notwendig. Genauso gut eignet sich auch der PDF24 Creator – eine umfangreiche Software, die du innerhalb weniger Minuten installieren kannst und mit der das Bearbeiten von PDF-Dateien vereinfacht wird.


Kennwortgeschützte Dateien lassen sich möglicherweise nicht ausdrucken – diese kannst du ganz einfach unter https://www.ilovepdf.com/de/entsperren_pdf entsperren.


Auf der Seite findest du auch einen Reparier-Tool, mit dem du deine beschädigte PDF- Datei schnell reparieren und sie anschließend problemlos ausdrucken kannst.  Beide Fehler lassen sich auch mit PDF24 problemlos beheben – da solltest du entscheiden, welche Methode dir lieber wäre. Ich persönlich arbeite öfter mit PDF-Dateien und habe mir daher den PDF24 Creator auf meinem PC installiert.


Fehler umgehen – Alternativmethode

Mit den zwei vorgestellten Methoden lassen sich häufig schon die meisten Probleme [beheben/lösen] – solltest du jedoch deine PDF-Datei immer noch nicht ausdrucken können, empfehle ich dir jede Seite deiner PDF in ein JPG-Bild zu konvertieren und sie dadurch als Bild drucken zu lassen. Dieses kannst du ebenfalls ganz einfach mit den vorgestellten PDF-Tools (ilovepdf/PDF24) durchführen. Auch mit dem Adobe Acrobat Reader ist diese Funktion möglich. Dafür musst du im Fenster „Drucken“ auf die Schaltfläche „Erweitert“ und da das Kontrollkästchen „Als Bild drucken“ aktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.